Konzert am Sonnabend, 11. Dez. um 11.00 Uhr, St.-Martin-Kirche

Urfassung Winterreise

Der Höhepunkt Franz Schuberts Liederkomposition ist Winterreise. Im Verlauf dieses Zyklus wird der Zuhörer zum Begleiter des Wanderers. Nach einem Liebeserlebnis zieht dieser ohne Ziel in die Winternacht. Auf seinem Weg erlebt er starke Stimmungswechsel von großer Freude bis zu hoffnungsloser Verzweiflung, welches eindrucksvoll mit der Musik beschrieben wird.
Janno Scheller, Bariton; Johannes Lenz, Flügel
Das Konzert findet unter 2G-Bedingungen statt.

Der Eintritt ist frei, um Spende wird gebeten.